Summum Carbon:  Das schnellste Bike der Welt: 167,6 km/h

DH

Summum Carbon: Das schnellste Bike der Welt: 167,6 km/h

Nach Danny Harts Weltcup-Siegen und dem Totaltriumph bei der DH-Weltmeisterschaft 2016 mit den Plätzen 1, 2 und 3 wurde jetzt bestätigt, dass das Summum Carbon mit 167,6 km/h das schnellste Bike auf dem Planeten ist.

Markus Stoeckl hat es wieder geschafft. In der chilenischen Atacama-Wüste hat sich Markus "V-Max" Stoeckl auf dem Summum Carbon Pro Team von der Spitze eines Vulkans in fast 4.000 m Höhe auf einer atemberaubenden Piste mit einem maximalen Gefälle von 45° und 650 m Länge hinabgestürzt und dabei einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf Schotter aufgestellt.

„Die Bedingungen waren ungemein anspruchsvoll, der bröckelige und sandige Untergrund und der vorherrschende Wind machten den Rekordversuch zu einer echten Herausforderung, aber am Ende haben wir es geschafft!“

Fantastisch, wie das Bike die Abfahrt hinunter rast und wie sicher es die Spur hält – ohne jegliches Flattern oder Schlingern ... „Markus‘ Vertrauen in das Mondraker Summum Carbon mit dem Zero Suspension System und der Forward Geometry hat sich als entscheidend für den Erfolg und den Geschwindigkeits-Weltrekord erwiesen!“

Folge dem Link zu Red Bulls offizieller Website, um die Meisterleistung in voller Länge anzuschauen

 
http://www.redbull.com/vmax

Weitere Infos